Angebote zu "Roséwein" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Freixenet Mederano Rosado halbtrocken, 0,75 l
5,05 € *
zzgl. 6,00 € Versand

Derhalbtrockene Mederano Rosadowurde aus sonnenverwöhnten Trauben, angebaut auf dem Zentralplateau Castilla-La Mancha in Spanien, gekeltert. Mit seinem dezenten Himbeerrosé und einem leichten Blütenduft lässt er Sommergefühle aufkommen. Die fruchtig erfrischenden Noten von Erdbeere, Himbeere und Roter Johannisbeere sorgen für einen spritzigen Genuss - nicht nur an heißen Tagen. Gut gekühlt ist der Mederano Rosado ein spritziger Aperitif-Wein. halbtrockener Roséwein aus der spanischen Castilla-La Mancha runde Süße-Säure-Frucht sommerlich leicht Entsprechend dem Jugendschutzgesetz verkaufen wir dieses Produkt nur an Personen ab dem vollendeten 16. Lebensjahr.

Anbieter: Allyouneed Fresh
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Rosé halbtrocken "Lukas", Lukas Kesselring (1,0 l)
7,50 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Deutscher Roséwein von 2019, aus der Region: Pfalz. Grundpreis: 7.5 € / 1 l. Rebsorte: 85% Spätburgunder, 15% Portugieser. Verzehrempfehlung: Gegrilltem, Salaten, Schnitzel. Empfohlene Trinktemperatur: 10 °C. Alkoholgehalt: 12,0%. Säuregehalt: 6,5 g/l. Restsüße: 16,4 g/l. Get Luki mit dem Lukas Rosé. In diesem Wein wimmelt es nur so vor springlebendigen roten Beeren. Erd- und Him- und Johannisbeere haben sich dabei vollgesogen mit allerfeinster Fruchtsüße. Richtig gut gekühlt fällt dieses kleines bisschen Mehr an Süße aber niemandem so richtig auf.

Anbieter: rindchen.de
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Grenache Rosé "Les Petites Mam'zelles", Badet-C...
5,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Französischer Roséwein von 2018, aus der Region: Languedoc-Roussillon. Grundpreis: 7.93 € / 1 l. Rebsorte: Grenache. Verzehrempfehlung: Huhn mit Paprika und Oliven, Pizza, Salat. Empfohlene Trinktemperatur: 10°C. Alkoholgehalt: 12,5%. Säuregehalt: 5,2 g/l. Restsüße: 3,0 g/l. Die wirbelt mächtig herum, die kleine rosa Mamsel. Die Nase wird mit Aromen von Johannisbeere und Blumenwiese verführt, am Gaumen sehr lebendig, mit feiner hellroter Beerenfrucht und sehr apartem Ausklang. Es ist immer Sommer in Südfrankreich ...

Anbieter: rindchen.de
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Rosé halbtrocken "Lukas", Weingut Kesselring (1...
7,50 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Deutscher Roséwein von 2018, aus der Region: Pfalz. Grundpreis: 7.5 € / 1 l. Rebsorte: 85% Spätburgunder, 15% Portugieser. Verzehrempfehlung: Gegrilltem, Salaten, Schnitzel. Empfohlene Trinktemperatur: 10 °C. Alkoholgehalt: 12,0%. Säuregehalt: 6,1 g/l. Restsüße: 16,4 g/l. Get Luki mit dem Lukas Rosé. In diesem Wein wimmelt es nur so vor springlebendigen roten Beeren. Erd- und Him- und Johannisbeere haben sich dabei vollgesogen mit allerfeinster Fruchtsüße. Richtig gut gekühlt fällt dieses kleines bisschen Mehr an Süße aber niemandem so richtig auf.

Anbieter: rindchen.de
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Marche IGT "Via Rosa" Rosato, Tenute Musone
6,90 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Italienischer Roséwein von 2018, aus der Region: Marken. Grundpreis: 9.2 € / 1 l. Rebsorte: Montepulciano. Verzehrempfehlung: Fisch, Gemüse. Empfohlene Trinktemperatur: 10 °C. Alkoholgehalt: 13,0%. Säuregehalt: 7,0 g/l. Restsüße: 5,2 g/l. Satte Kirsche, lebendige Rote Johannisbeere - schon diese fruchtige Eröffnung mit Düften aus dem Obstgarten ist die reine Freude. Die mittelitalienische Rebsorte Montepulciano läuft als Rosato zu wunderbar verspielter Eleganz auf. In sanften Adriawellen brandet der Wein mit brillanter Frucht und spielerischer Lebhaftigkeit über den Gaumen. So muss Rosé!

Anbieter: rindchen.de
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Grenache & Cinsault Rosé "FAT bastard"
7,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Französischer Roséwein von 2018, aus der Region: Languedoc-Roussillon. Grundpreis: 10.6 € / 1 l. Rebsorte: 50% Grenache, 50% Cinsault. Geschmacksrichtung: charmant & leicht. Verzehrempfehlung: Salat, pikanten Gerichten, Weichkäse, als Aperitif. Empfohlene Trinktemperatur: 10-12 °C. Alkoholgehalt: 12,5%. Säuregehalt: 3,6 g/l. Im satten Duft von Johannisbeere und reifer Erdbeere kann man seine Nase schon mal länger verweilen lassen. Der Gaumen bekommt dann die gleichen Früchte in üppiger Dosierung - allerdings gibt es obendrauf noch eine wunderschöne Kräuternote. Und die macht es dann tatsächlich fett.

Anbieter: rindchen.de
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Château Haut Branda Rosé
4,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Französischer Roséwein von 2017, aus der Region: Bordeaux. Grundpreis: 6.6 € / 1 l. Rebsorte: 75% Cabernet Franc, 25% Merlot. Geschmacksrichtung: charmant & leicht. Verzehrempfehlung: Aperitif, Salat, Wurstwaren. Empfohlene Trinktemperatur: 12°C. Alkoholgehalt: 13,0%. Säuregehalt: 3,5 g/l. Restsüße: 1,2 g/l. Die Geschwister Nathalie und Bruno Ballet sind beseelte Spitzenwinzer und haben einen der lebendigsten Rosés des Landes geschaffen. Die Cuvée aus Cabernet Franc und Merlot hat ein keckes Näschen nach Himbeere und Roter Johannisbeere, eine dichte Struktur und einen langen, klaren Ausklang. Ein mineralisch-animierender Spaßwein auf hohem Niveau!

Anbieter: rindchen.de
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
2018 Mouton Cadet Rosé Bordeaux AOC
9,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Der Mouton Cadet Rosé ist eine trockene Cuvée aus Frankreich mit einem aromatisch frischen Finale. Im Glas präsentiert sich der Rosé mit einem wunderbar intensiven Rosa. Sein Bukett wird von roten Früchten wie Johannisbeere und saftiger Kirsche dominiert. Auch am Gaumen finden sich diese Fruchtnuancen, eingebunden durch eine feine Säure wieder. Probieren Sie diesen Rothschild Mouton Cadet Rosé zu Gerichten mit Meeresfrüchten oder Geflügel und überzeugen Sie sich selbst von der Qualität dieses lebendigen Roséweines. Für den Mouton Cadet Rosé von Baron Philipp de Rothschild werden die drei traditionellen Bordeaux-Rebsorten verwendet. Die Cuvée besteht demzufolge aus Merlot, Cabernet Franc und Cabernet Sauvignon. Eben diese Rotwein-Trauben für den französischen Roséwein stammen zum Großteil aus dem Weinbaugebiet Côtes de Blaye, welches am rechten Ufer der Gironde in nördlicher Richtung nicht weit von der Stadt Bordeaux gelegen ist. Ein kleiner Anteil der Trauben stammen wiederrum aus den am nördlichsten gelegenen Weinbergen des Weinbaugebietes Entre-deux-Mers, welches eher für seine vorzüglichen Weißweine bekannt ist. In den modernen Kellern des Hauses Baron Philipp de Rothschild wird das Lesegut dann nach dem sogenannten traditionellen Saignée-Verfahren zu Wein verarbeitet. Dazu bleibt der Traubenmost zwischen 12 und 24 Stunden auf der Maische um dem späteren Endprodukt genügend Tannine, saftige Aromen sowie Farbstoffe zu verleihen. Nur durch diese längere Zeit auf der Maische können ausreichend Farbstoffe aus den Schalen der Trauben gelöst werden um dem Weinspäter seine knackige pink-rosé Färbung zu verleihen. Anschließend wird der Most abgelassen. Diese Trennung von Most und Maische beschreiben die Franzosen mit dem Begriff »saigner«, was ins Deutsche übersetzt so viel bedeutet wie »bluten«. Diesem Vorgang also verdankt das Saignée-Verfahren seinen Namen. Gleichzeitig wird ein kleiner Anteil der gelesenen Trauben sofort gepresst und zu einem feinmineralischen und sehr fruchtbetonten Roséwein verarbeitet. Dieser frische Wein wird dann mit etwa dreiviertel des Saignée-Weines verschnitten und binnen vier Monaten nach der Assemblage auf die Flasche gezogen.

Anbieter: Ludwig von Kapff
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
2018 Rothschild Agneau Rosé Bordeaux AOC
6,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Der Baron Philippe de Rothschild Agneau Rosé ist ein Verschnitt von Trauben die in drei verschiedenen Weinbaugebieten der Appellationen Bordeaux und Bordeaux Superieur kultiviert werden. Das Traubengut aus den Gebieten Côtes de Blaye, Fronsac und Sainte-Foy-Bordeaux hat die Winemaker von Baron Philippe de Rothschild bei der Suche nach der perfekten Mischung für den hervorragenden Agneau Rosé am meisten überzeugt. In ausgewählten Parzellen dieser Gebiete wachsen die Rebstöcke auf kieseligen Lehmböden oder auf Mischböden aus Kalkstein und Lehm. Um dem Baron Philipe de Rothschild Agneau Rosé seine intensive Farbe sowie Intensität am Gaumen zu verleihen, werden bei der Herstellung für diesen Roséwein zwei unterschiedliche Verfahren der Vinifikation angewendet. Während ein Teil der Trauben direkt abgepresst wird, findet für die restlichen Weintrauben das sogenannte »Saignée« Verfahren Anwendung. Das »Saignée« Verfahren ist nach dem französischen Wort »saigner« benannt, was im deutschen Wortgebrauch so viel wie »bluten« bedeutet. Um gegenüber dem direkten Abpressen mehr Farb- und Gerbstoffe in den Most gelangen zu lassen, wird die Maische beim Saignée“ Verfahren, je nach gewünschter Farbintensität für mehrere Stunden oder sogar Tage stehen gelassen. Nach dieser Ruhephase wird ein Teil des rötlichen Mostes von der Maische gezogen. Diesen Vorgang nennt man unter Winzern, die Maische „zur Ader“ lassen. Aus diesem rötlichen Most wird zusammen mit dem direkt abgepressten Teil der spätere Roséwein hergestellt. Für den Baron Philippe de Rothschild werden die drei klassischen Bordeaux-Reben Merlot (mit einem Anteil von 88%), Cabernet Franc (mit 9%) und Cabernet Sauvignon verwendet. Letzterer stellt mit  lediglich 3% den geringsten Anteil dieses zauberhaften rosa Tropfens, der sich im Glas mit einer schimmernden korall-pinken Färbung präsentiert. In der Nase zeigt er sich frisch und fruchtig mit Noten von Himbeere und roter Johannisbeere. Am Gaumen bestätigt er seine fruchtige Frische aus dem Bukett. Servieren Sie den Baron Philipe de Rothschild Agneau Rosé als Aperitif oder perfekten Begleiter zu einem geselligen Barbecue mit Familie und Freunden. 

Anbieter: Ludwig von Kapff
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot